Projekte

Home / Projekte
.btn-5a334bd4b4d5f { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4b4d5f:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

For information in English click here

Kinder- und Schuldorf Akaki Beseka

  • Akaki Beseka: Ältestes Kinderdorf mit 95 Waisenkindern.
  • Geschichte im Buch: Leben aus erster Hand von Paul Kowoll
  • 844 Schüler, davon 232 im Internat.
  • Geschäftsführerin: Yewubnesh Dando
  • Projekt: Umzug des Kinderdorfs aufs Land.
#list-style-5a334bd4b51db ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#3c20c9 }

Kinder- und Schuldorf Äthiopien

Unser Kinderdorf “Akaki Beseka” wurde 1985 gegründet und liegt etwa 20 km südlich von Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, in einer Höhe von ca. 2300m.

Unsere Aktivitäten im Kinderdorf umfassen unter anderem

  • Einen Kindergarten mit 113 Kindern
  • Eine Grundschule die von 401 Schülern besucht wird
  • Ein Gymnasium mit 330 Schülern
  • Ein Internat mit 232 Schülern
  • Eine Computerausbildungsklasse
  • Eine Bäckerei
  • Einen Kinderdorfladen
  • Eine medizinische Ambulanz
  • Eine Lehrfarm die ca. 35 ha groß ist und auf der Garten- und Ackerbau, Forstbaumschule, Wald, Nutztieren und Imkerei betrieben werden.
#list-style-5a334bd4b71cd ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#2042cc }

Kinder- und Schuldorf Akaki Beseka

Kinder- und Schuldorf Äthiopien

Kinder- und Schuldorf Akaki Beseka

Kinder- und Schuldorf Äthiopien

.btn-5a334bd4bd77f { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4bd77f:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

Infoblatt zum Ausdrucken

.btn-5a334bd4be073 { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4be073:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

For information in English click here

Kinder- und Schuldorf Kinyo (Uganda)

  • Kinyo am Victoriasee. 100 Waisen und 168 externe Schulkinder
  • Bau neuer Gebäude für Waisen, Schule und Lehrer
  • Geschäftsführer: Wilbroad Byamugisha
#list-style-5a334bd4be3ac ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#3c20c9 }

Kinderdorf Kirinda

Unser Kinderdorf “Kirinda” wurde 1988 gegründet und lag etwa 14 km südlich von Kampala, der Hauptstadt Ugandas, am allseits bekannten Victoriasee in einer Höhe von ca. 1800m. Es beherbergte über 100 Waisenkinder. Im Jahr 2011 mussten wir Kirinda schließen, weil das Land nach einer Volksabstimmung dem Stamm der Buganda zurückgegeben wurde.

Kinder- und Schuldorf Kinyo

Mithilfe von Wilbroad Byamugisha dem Leiter von Kirinda konnten wir 2014 die Gründung des neuen Kinderdorfs Kinyo abschließen und 40 Kinder aus ärmsten Verhältnissen im Alter von unter 7 Jahren aufnehmen, um ihnen eine Schulbildung zu garantieren. Weitere Kinderhäuser sind in Planung. Unser Kindergarten und unsere Schule findet breiten Anklang in der Umgebung.

Unsere Aktivitäten umfassen unter anderem

  • Kinderdorf mit 65 Waisenkindern
  • Dazu 35 Waisen auswärts auf Internaten
  • Kindergarten und Grundschule mit 235 Kindern
  • Anbau von Maniok, Mais, Süßkartoffeln, Tomaten und anderem Gemüse
  • Bananengarten
  • Forstwirtschaft
  • Hühnerfarm
#list-style-5a334bd4c0259 ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#2042cc }

Kinder- und Schuldorf Uganda

Kinder- und Schuldorf Kinyo

Kinder- und Schuldorf Uganda

Kinder- und Schuldorf Kinyo

.btn-5a334bd4c65f1 { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4c65f1:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

Infoblatt zum Ausdrucken

.btn-5a334bd4c6e9e { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4c6e9e:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

For information in English click here

Berufsschule Kigarama (Ruanda)

  • Kigarama am Kiwusee. Neue Oberstufe mit Schwerpunkt Landwirtschaft (51 Schüler).
  • Geschäftsführer: Theomistocles Turihokubwayo
  • Qualifizierter Fachschulabschluss in Landwirtschaft.
#list-style-5a334bd4c71db ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#3c20c9 }

Schule Kigarama

Unser 1994 gegründetes Projekt “Kigarama” liegt um die 200 km westlich der Hauptstadt Kigali in 1800m Höhe am Kiwusee, einem der größten Seen Afrikas. Es bot bis 2015 um die 100 Waisenkindern ein zu Hause und unterhält sowohl eine Werkstatt für Schneiderei und Nadelarbeiten als auch eine Lehrfarm von ca. 12 ha. Nachdem die Regierung ihren Beschluss auch bei uns umgesetzt hat, dass Kinder und Jugendliche unter 18 nur noch in Privatfamilien und nicht von Institutionen erzogen werden dürfen, und alle Kinder abgeholt wurden, haben wir eine Berufsschule eröffnet.

Berufsschule Kigarama

Berufsschule Ruanda

Berufsschule Kigarama

Berufsschule Ruanda

.btn-5a334bd4cf087 { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4cf087:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

Infoblatt zum Ausdrucken

.btn-5a334bd4cf997 { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4cf997:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

For information in English click here

Paulusschule Itapecerica (Brasilien)

  • Itapecerica: Missionsschule EMAAP (Escola de Misionários Auto-sustentáveis do Apóstolo Paulo) mit 17 Schülern.
  • Landwirtschaft mit Garten- und Obstbau, Tierhaltung und Imkerei
  • Zusammenarbeit mit Serra do Cipó und LIGHT
  • Geschäftsführerin: Alek Sandra Oliveira
  • http://lesperancedobrasil.org/
#list-style-5a334bd4cfcf3 ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#3c20c9 }

Schule Itapecerica

Unser 1996 gegründetes Projekt “Itapecerica” liegt um die 500 km nördlich von Sao Paolo in 800m Höhe.

Es bot bis 2014 um die 30 Waisenkindern ein zu Hause und unterhält eine Lehrfarm von ca. 118 ha. mit Garten- und Obstanbau, Wald, Pferden, Imkerei sowie Milchvieh-, Rinderhaltung. Dadurch dass die Behörden unser Heim zuletzt als Übergangsheim für Jugendliche benutzte, konnten wir unsere Ziele nicht mehr umsetzen, sodass wir unser Waisenhaus schließen mussten. 2016 eröffneten wir die Paulusschule für selbstunterhaltende Missionare. Mission, Landwirtschaft, Gesundheit und Verwaltung stehen auf dem Lehrplan. Dadurch sollen junge Leute ausgebildet werden, ähnliche Projekte im ganzen Land zu starten, die der Bevölkerung zum Segen werden.

Paulusschule Brasilien

Paulusschule Itapecerica

Paulusschule Brasilien

.btn-5a334bd4d54ab { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4d54ab:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

Infoblatt zum Ausdrucken

.btn-5a334bd4d5d28 { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4d5d28:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

For information in English click here

Kinderdorf San Mateo (Bolivien)

  • San Mateo: 61 Kinder
  • Geschäftsführer: Juan Nuñez
  • Ständig Anfragen nach mehr Plätzen für Sozialwaisen.
  • Geplant: Büro für die Kinderdorfverwaltung
  • www.facebook.com/lesperance.debolivia
#list-style-5a334bd4d603f ul li:before { font-family:"Flaticon"; content: "\e05d"; color:#3c20c9 }

Kinderdorf San Mateo

Unser Kinderdorf “San Mateo” wurde 1998 im Chapare, 150 km östlich von Cochabamba, gegründet.
61 Waisenkinder werden von San Mateo betreut.

Auf der 35 ha großen dazugehörigen Lehrfarm werden Garten- und Obstanbau betrieben, außerdem gibt es auch eine Schreinerei und eine Bäckerei.

Kinderdorf San Mateo

Kinderdorf Bolivien

Kinderdorf San Mateo

Kinderdorf Bolivien

.btn-5a334bd4dc558 { background-color:#444444; color:#fff; margin-bottom:0px; } .btn-5a334bd4dc558:hover { background-color:#3a3a3a; color:#fff; }

Infoblatt zum Ausdrucken